Neujahrsempfang – diese Tradition wurde jetzt wiederbelebt

Der Aufsichtsrat und der Vorstand haben nach pandemiebedingter Pause zum traditionellen Neujahrsempfang für die Vertreter und Ersatzvertreter sowie verdiente Genossenschafter und aktive Mitglieder und Mieter geladen. Im Dorint-Hotel in Adlershof empfingen der Aufsichtsratsvorsitzende und der Vorstand die geladenen Gäste zu einem geselligen Beisammensein.

Nach Grußworten von Herrn Mudrack (Vorsitzender des Aufsichtsrats) und Herrn Rose (Mitglied des Vorstands) mit den besten Wünschen zu einem gesunden und erfolgreichen neuen Jahr konnten die Anwesenden einem Gastvortrag mit Präsentation von Frau Dr. Barbara König vom Genossenschaftsforum e. V. folgen. Sie präsentierte in sehr anschaulicher Weise die Entstehungsgeschichte der Genossenschaften in Deutschland und spannte einen interessanten Bogen vom neunzehnten Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Dabei verwies sie auf die besondere Stellung von Genossenschaften in der Gesellschaft. Herr Curette (Mitglied des Vorstands) lud anschließend zu einem Sektempfang mit kleinem Buffet.

In angemessener Atmosphäre konnten Gespräche mit den Mitgliedern des Aufsichtsrats, dem Vorstand und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle geführt werden. Dabei wurden viele interessante Themen rund um die Genossenschaft angerissen.