Beim Berlin FESTIVAL OF LIGHTS 2021 waren wir erneut dabei

Das Lichtkunstfestival zeigte in diesem Jahr am Rathaus Köpenick staunenswerte Motive, mit denen sich die Wohnungsgenossenschaft „Treptow-Süd“ eG zusammen mit dem Kulturamt Köpenick und fünf weiteren Wohnungsbaugenossenschaften aus dem Bezirk Köpenick am FESTIVAL OF LIGHTS 2021 beteiligte.

Der größte, grünste und wasserreichste Bezirk Berlins spielt in seiner Illumination passend zu seiner Lage mit den Themen Wasser und Sport. Die Projektion ließ sich mit Augmented Reality (erweiterte Realität) zum Leben erwecken. Dahinter steckt ein Zusammenspiel von digitalem und analogem Leben, indem mit Hilfe der Kamera des Smartphones aber vor allem über eine spezielle Brille das Motiv dreidimensional animiert wird.