Verschiebung der ordentlichen Vertreterversammlung 2020

Durch die weiterhin bestehenden gesundheitlichen Gefahren und gesetzlichen Einschränkungen im privaten und öffentlichen Leben aufgrund der Corona-Pandemie ist es derzeit nicht möglich, eine Vertreterversammlung mit persönlicher Anwesenheit durchzuführen.

Wir hoffen aber, dass sich die Lage in den nächsten Monaten verbessern wird und es wieder möglich sein wird, Versammlungen ohne erhöhte Gefahren für die Gesundheit der Teilnehmer abzuhalten.

Aufsichtsrat und Vorstand haben daher beschlossen, die ordentliche Vertreterversammlung im Jahr 2020 bis in den Herbst zu verschieben. Der genaue Termin wird festgelegt, sobald wir Klarheit haben, wann und unter welchen Voraussetzungen die Zusammenkunft durchgeführt werden kann

Dadurch verschiebt sich auch das Ende der Amtszeit der amtierenden Vertreter/innen sowie der Beginn der Amtszeit der neu gewählten Vertreter/innen auf den Termin der ordentlichen Vertreterversammlung.